Meldekarte für das erste Eifelrennen, das am 15. Juli 1922 als "Eifelrundfahrt / Deutsche Tourist-Trophäe" vom ADAC veranstaltet wurde. Mit der "Start-Karte No. 5" meldet George Morrison seine Teilnahme auf einem "4 PS Fox-Motorwagen" aus Köln-Dellbrücker Produktion.

 


Ausschreibung / Teilnahmebedingungen

„15. Juli 1922, der Tag der ersten Eifelrundfahrt für Autos und Motorräder mit Start in Nideggen.“

 

Aus einer Idee, die 2016 mit dem Besuch der Rhein-Erft-Rallye  in Nideggen und der Fahrt über die Eifelrundstrecke - organisiert durch die Oldtimerfreunde Grevenbroich begann, entstand schließlich eine konkrete Vorstellung, mit Vorkriegsfahrzeugen die ehemalige Rennstrecke zu befahren.

Wir würden uns freuen, wenn wir zusammen mit Ihnen und Ihren Fahrzeugen,  am 12. Juli 2020 die ehemalige Eifelrundstrecke abfahren und erleben könnten. Es handelt sich bei der Veranstaltung um ein Treffen von Vorkriegsfahrzeugen mit einer Fahrt (ca. 70km) -größtenteils über die ehemalige Rennstrecke, die anhand einer Streckenempfehlung zu absolvieren ist.

 

Sie reisen schon Samstags, den 11. Juli 2020 zur Veranstaltung an?

 

Erleben Sie einen schönen Tag mit einem tollen Abendessen unter Gleichgesinnten. Die historischen Fahrzeuge parken zum Begrüßungstrunk im "Alten Fahrerlager". Voher genießen Sie die "Eifler-Landpartie" bei einer Fahrt in die Umgebung von Nideggen. Gemeinsam fahren Sie anschließend zum "Willkom-Abend" ins Eifel Classic Center und genießen dort ein 3-Gänge-Menü.

 

Sollten wir Ihr Interesse an dieser Erinnerungsfahrt geweckt haben, dann können Sie sich hier für die Teilnahme an der Fahrt registrieren. Gerne erwarten wir sportlich anmutende Vorkriegsfahrzeuge (Renn-  Sport- und Tourenwagen sowie Motorräder)  die aufgrund von Baujahr und Eignung auch bei der damaligen Eifelrundfahrt hätten starten können.

Bitte teilen Sie uns dazu Fabrikat, Baujahr, und Informationen zum Fahrzeug mit.  Ein Bild des Fahrzeuges mailen Sie uns bitte an folgende Adresse: eifelrundfahrt1922@gmail.com

 

 

Geplanter Programmablauf:

 

Samstag 10. Juli 2020 (Optional)

13.30 Uhr - Treffen der schon angereisten Teilnehmer im Fahrerlager

14.00 Uhr - Start der Eifler-Landpartie 

18.00 Uhr - "Willkom-Abend" bei EifelClassic

 

Sonntag 11. Juli 2020

8.30 Uhr  - Eintreffen der Teilnehmer bei EifelClassic

                   Abladen der Fahrzeuge

9.00 Uhr  - Gemeinsames Frühstück bei EifelClassic

                   Begrüßung und Unterweisung der Teilnehmer

10.30 Uhr - Aufstellung der Fahrzeuge vor dem Zülpicher Tor

11.00 Uhr  - Vorstellung der Fahrzeuge und Start der Eifelrundfahrt 1922

11.30 Uhr  - Durchfahrt Heimbach

13.00 Uhr  - Mittagsrast, Aufstellung der Fahrzeuge rund ums Fahrerlager am Zülpicher Tor

14.00 Uhr - Restart

14.45 Uhr  - Ziel Aufstellung der Fahrzeuge rund ums Fahrerlager am Zülpicher Tor

15.15 Uhr  - Siegerehrung und Ausklang der Veranstaltung im Fahrerlager bei Kaffee und Kuchen