Wegen ungeklärten Markenrechtsansprüchen des ADAC Nordrhein ,am Begriff ,,Eifelrundfahrt'', nennen wir unsere Veranstaltung ,,Eifelrundfahrt 1922'' bis zur Klärung der Sachlage, bis auf weiteres ,,Burgring-Rennen 1922''.  Für Sie als die Teilnehmer bleibt alles wie gewohnt.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

"In der Nacht zum Samstag, dem 15 Juli 1922, war in Nideggen ein Riesentrubel.
Zu Tausenden strömten Menschen aus Aachen, Köln und von weiter her in den kleinen Luftkurort.

Die wenigsten hatten ein Quartier, aber viele kamen auf Pferdefuhrwerken,

mit Bierfässern drauf und mit Musik"

________________________________________________________

 

Gehen Sie mit auf eine Zeitreise des Motorsports in der Eifel
zum Burgring-Rennen 1922 am 12. Juli 2020 in Nideggen

Bis zu 45 Teams mit raren Vorkriegsrenn- und Sportwagen, -Motorrädern und -Limousinen

befahren unter anderem die 33km lange ehemalige Rundstrecke

Geniessen Sie einen ganz besonderen Tag mit Gleichgesinnten
Wir freuen uns auf Sie und Ihre Fahrzeuge

Gerne erwarten wir auch eine große Anzahl an Motorrädern

 

 

 

 

 

Georg Becker  -  Ralf Heidbüchel - Michael Döhlings  - Sebastian Dörr